Wolfgang WEHNER

.

Sie suchen tragfähige Geschäftsverbindungen nach Russland ?

Sowohl große Industrieunternehmen als auchexpandierende mittelständische Betriebe profitieren von unserer weit reichendenProjekterfahrung. Wir sind seit 1992 in Russland tätig, umfassendeBeratungsleistungen im Bereich der Marktsondierung und Partnersuche und Begleitung von Projekten in Russland gehören zu unseren Kernkompetenzen. DieKrise brachte viele russische Partner auf den Boden der Tatsachen zurück, nutzen Sie die sich nun bietenden Chancen ohne die bestehenden Risiken aus demAuge zu verlieren.

Fehlentscheidungen bei der Wahl des russischenGeschäftspartners, des Investitionsstandortes, der Rechtsform oder des Personals für die eigene Dependance in Russland können noch immer erheblicheVerzögerungen und Verluste nach sich ziehen und das Vertrauen in den russischen Markt nachhaltig erschüttern. Mit dem Ergebnis, dass andere das Geschäftmachen.

Mit unseren Netzwerken in den russischen Regionen garantieren wir eine lückenlose Betreuung Ihres Projektes vor Ort in allenPhasen und sichern auch durch eine politische Flankierung die Nachhaltigkeitder erzielten Ergebnisse. Wir kommunizieren mit den russischen Partnern inderen Muttersprache, denn wir erwarben russische Hochschulabschlüsse.

Im Juni 2014 brachte die Verlagsgruppe DE GRUYTER/OLDEN-BOURG unseren „RUSSLANDKNIGGE-Praxisleitfaden für Geschäftsbeziehungen“(ISDN 978-3-486-70264-4) auf den Markt. Das Buch versteht sich als Leitfadenzur praktischen Gestaltung des Geschäfts- und Produktionsaufbaus deutscher mittelständischer Unternehmen in Russland. Grundlage der Materialsammlung sind unsere langjährigen beruflichen und geschäftlichen Erfahrungen mit deutsch-russischen Kooperations-projekten  sowie Erfahrungsberichte deutscher und russischer Unternehmer ver- schiedener Branchen mit der jeweils anderen Seite. Letztere wurden auf der Basis unserer direkten persönlichen Kontakten mit deutschen und russischen Geschäftsleuten, Führungskräften mittelständischer Unternehmen und Behördenvertretern in Russland zusammengetragen.

Neben Standortanalysen, die wir für deutsche Unternehmen (u.a. Nishnij Nowgorod, Woronesh, Kaluga, Kasan, Belgorod,Nowgorod, Krasnodar und viele andere Orte) anfertigten, beauftragte uns im Juni  2014 die Regierung des Gebietes Astrachan, in Deutschland entspricht das einemBundesland, mit der Erarbeitung einer Analyse der Attraktivität des Gebietes Astrachan für deutsche potentielle Produzenten und Investoren, in den drei regionalen strategischen  Wirtschaftszweigen – Schiffbau, Anbau und Verarbeitung von Obst und Gemüse und Tourismus.

 

                                                                          Stand: 28.09.2016

Kompetenz in Russland

Kommandeur eines Jagdfliegergeschwaders der ehemaligen NVA,

ab 1984 Leiter Qualitätssicherung in einem Rüstungsbetrieb,

ab 1991 Leiter Geschäftsbereich Osteuropa eines Großbetriebes mit Büro inMoskau

01.07. 1994 Gründung einer eigenen Handelsvertretung,



Verbindungen zu Russland

- seit 1991 enge Verbindung zum Innovationsfonds der Republik Tatarstan,

- 1992/93 Mitarbeit im Deutsch-russischen Kooperationsrat, ArbeitsgruppeMaschinenbau und Konversion,

- Durchführung von Exportförderseminaren in Dresden mit Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums und der Carl-Duisberg-Gesellschaft,

- Organisation von Unternehmerreisen nach Russland im Auftage des BMWi, der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH oder IHK Dresden,

- Arbeit unter der Leitung von "Baumgartner & Partner" amKonversionsprojekt "Konzeption für die Restrukturierung des Kasaner Optisch-mechanischen Werkes im Vorfeld der vorgesehenen Privatisierung" imAuftrage der KfW, Abschluß Mai 1994,

- Mitarbeit in der Projektgruppe der Firma "Baumgartner &Partner" zur Restrukturierung der  Kasaner Konversionsfirma"ELEKON", Abschluß November 1995, Auftrag der Regierung Tatarstans

- Gründung von deutsch-russischen Gemeinschaftsfirmen im Auftrage deutscherKunden,

- Vermittlung von Handels- und Dienstleistungsgeschäften aller Art,

- Aufbau von Vertriebsnetzen für deutsche Firmen in Russland, Durchführung von Firmenpräsentationen inRussland

- 1997 Lektor TACIS-Programm "Probleme des Übergangs von der Plan- zurMarktwirtschaft" vor leitenden Mitarbeitern der Russischen AG"GASPROM"; Moskau, Kaliningrad, Krasnodar

- zuverlässige Partner vor Ort in:

 

 

 

 

Биография  Волфганга Венера

Офицер бывшей Национальной Народной Армии ГДР

1963
  КраснодарскоеЛётное Училище

1970-1974 Академия ВВС имени Ю.А. Гагарина Монино/Москва, красный диплом,

    Командир Истребительного авиационного полка
    Заслуженныйвоенный лётчик ГДР
    1984-1990начальник ОТК Центра Науки и Техники Дрезден   (Комбинат Спецтехники Дрезден,самое большое  предприятие Военно-промышленного комплекса ГДР)
    1991-1994 Руководитель отдела по предпринимательской  деятельности в Восточной Европе фирмы   СпециальтехникДрезден ГмбХ
    1994 основаниеТоргового Представительства - констальтинг по  экспорту и менеджменту - Венер
        член немецкогопредпринимательскогоо союза:
       “Германо-Русский Форум” 1995-2014
         
         Связи с Россией

 - учредительЕОЛ систем ООО в Сергиевом Посаде (МО);

 - членправительственной делегации Саксонии, посетившей Татарстан в мае 1993;

 - один изинициаторов сотрудничества Саксонии с Татарстаном;

 - регулярноепроведение семинаров по развитию и стимулированию экономики вместе сменеджерами оборонной промышленности  как в Дрездене так и в Poccии, средствавыделены из бюджета федерального министерства экономики ФРГ или министерства экономики Саксонии;

 - участиесовместно с фирмой "Баумгартнер и партнеры" в работе над проектом"Концепция   изменения структуры Казанского оптико-механического завода в связи с предстоящей приватизацией" по поручению Банка по возрождению ФРГ;

 - 1994-1995   участие совместно с фирмой "Баумгартнер и партнеры" в работе над проектом"Разработка плана приватизации государственного предприятия НП ОЕЛЕКОН", средства предоставлены правительством Татарстана;

- 1997 преподаватель/консультант
  в Управлении главного энергетика РАО«ГАЗПРОМ»по программe ТАСИСА „Technology Transfer and Training in   Electrical for Gasprom/Training&Management Consulting Facitiles“,

- регулярная подготовка и проведение поездок деловых немецких кругов по Россиипо заказу министерства экономики ФРГ,

 - деловые связии контакты с Бюро по развитию экономики Саксонии, с  Промышленной Торговой Палатой Дрездена, саксонскими фирмами и с различными фирмами Германии;

 - деловые связис Подмосковными  организациямии с предприятиями  Свердловской,Пермской, Ульяновской, Краснодарской, Калининградской, Новосибирской,Иркутской, Красноярской, Кемеровской, Вологодской, Нижегородской,Петрозаводской, Ленинградской и Великигордской области, Ставропольского,Хабаровского и Приморского края, республики Бурятии, Республики Коми, города Сургут и Сахалина.

                        

                                 мобильный телефон в России: 8 915131 13 14